tanzfuchs PRODUKTION

tanzfuchs PRODUKTION's Latest Posts

VATTER!

VATTER!

Eine zeitgenössische Tanzperformance für Groß und Klein von Vater und Sohn

Vater sein ist aufregend, spannend, überraschend, planlos, lustig, traurig, anstrengend, verantwortungsvoll, ehrlich, herrlich, ermüdend, kraftvoll, sorgenvoll und sooooooooo viel mehr. Gemeinsam mit seinem fünfjährigen Sohn Louis erzählt der Tänzer und Choreograf Arthur Schopa von einem intensiven Miteinander in ungewöhnlichen Zeiten, in denen Kinder plötzlich überall sind – nur nicht in ihrer KiTa.

Premiere: 26. Februar I 16 Uhr, ehrenfeldstudios 

Tickets: karten@ehrenfeldstudios.de

Choreografie: Arthur Schopa // Performance: Arthur und Louis Schopa //

© Foto: Anna Rehkämper Photography // Design: Johannes Guerreiro

read more
MORGEN IST HEUTE GESTERN

MORGEN IST HEUTE GESTERN

Eine generations-übergreifende Tanz-Theater-Performance I Für alle ab 8 Jahren

Drei Leben. Drei Alter. Drei Körper. Ein 12 Jähriger, ein 31 Jähriger und ein 63 Jähriger teilen ihre Erfahrungen vom Leben. In ihren Geschichten und Gedanken verhandeln sie Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft, veranschaulichen den Wandel der Zeit aber auch die Kontinuität im Leben – mit Tanz und Bewegung, mit Sound und Sprache

Sa 26. & So 27. März 2022 I 16 Uhr, ehrenfeldstudios

Tickets: karten@ehrenfeldstudios.de

 

TEAM

Konzept, Idee, Regie: Tina Jücker, Claus Overkamp // Choreografie: Weikamp, Vanek Texte: Ensemble // Spiel und Tanz: Gustav Hellmann, Tobias Weikamp und Karel Vanek // Lichtdesign: Julia Bogner-Dannbeck, Ephraim Bogner // Ausstattung: Regina Rösing // Videodesign: Florian Karner // Theaterpädagogik: Melina Delpho, ab der Spielzeit 2021/22: Vivien Musweiler // Fotos: Ursula Kaufmann

PRESSE

„Ein mitreißend getanzter spielerischer Essay über große Themen, in einer guten Stunde so leichtfüßig präsentiert, dass Kinder ab acht Jahren sich ebenso angesprochen fühlen wie ältere Generationen.“

Bonner Generalanzeiger 27.10.2020

Gefördert vom Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes NRW, NRW Landesbüro Freie Darstellende Künste, Fonds Darstellende Künste und der Stadt Bonn.

 

read more