News / Termine

Premiere

URAUFFÜHRUNG: „deiner Membran – EIN TANZSTÜCK

Es ist in Unordnung. Es taumelt ohne Richtung. Ein isoliertes Selbst, in der Schwebe gehalten, navigiert durch einen Raum, der sich anscheinend zersetzt. Dieser Zustand könnte eine Weile dauern, unfähig sich anzupassen, unfähig, Pläne zu machen. Ist das nur eine Pause? Und was kommt danach?

Im neuen Stück von tanzfuchs PRODUKTION für zwei Performerinnen entstehen Konstellationen in Räumen, Zwischenräume, Transiträume, Hybride zwischen Innen und Außen.
Das Zelt als flexibler und temporärer Schutzraum wird zur Reflexionsfläche über prekäre Verhältnisse, Konstruktionen ohne Fundament, nomadische Lebensformen.
Das Zelt „sammelt Erfahrung, und diese Erfahrung verzweigt und verästelt sich durch die Zeltwand“, so Vilém Flusser. In dessen Verlängerung entsteht ein Körper des Übergangs, der diese Zustände physisch erfahrbar macht.

„deiner Membran – ein Tanzstück“ ist der vierte Teil der Performance-Serie RESPACE über das Verhältnis von Raum, Erinnerung, Sound und Bewegung. Zentral ist dabei die Auseinandersetzung mit Raumkonzepten, zeitlichen Dimensionen von Raumerfahrung und die Verschränkung von akustischer und visueller Bewegung. tanzfuchs PRODUKTION tourt mit Bühnenstücken für junge und erwachsene Besucher*innen national und international.


Künstlerisches Team: Barbara Fuchs, Jörg Ritzenhoff, Odile Foehl und Ursula Nill
Musik: Jörg Ritzenhoff
Performance: Odile Foehl, Ursula Nill
Technik: Wolfgang Pütz
PR: Jasna Mittler
Dramaturgische Beratung: Henrike Kollmar
Konzept und Idee: Barbara Fuchs

„deiner Membran – EIN TANZSTÜCK“ ist eine tanzfuchs PRODUKTION koproduziert durch BARNES CROSSING Freiraum für TanzPerformanceKunst.

Die Produktion wird gefördert durch das Kulturamt der Stadt Köln, das Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes NRW. tanzfuchs PRODUKTION wird von der RheinEnergie Stiftung Kultur gefördert.


Premiere: Fr., 10. November 2017, 20 Uhr, Barnes Crossing – Freiraum für TanzPerformanceKunst, Industriestr. 170, 50999 Köln, www.barnescrossing.de
Ticketpreise: 9,- € ermäßigt, 13,- € normal
Ticketreservierung: 02236-96 35 88 oder mail@tanzfuchs.de

Weitere Vorstellungen: Sa., 11. November 2017, 20 Uhr, Barnes Crossing
So., 12. November 2017, 18 Uhr, Barnes Crossing

SPIELARTEN NRW 2017

Pffhhh... - Ein GummiSchlauchspiel ist das einzige Tanzstück für Kinder, das im Rahmen des Festivals SPIELARTEN NRW 2017 ausgewählt wurden. Im Rahmen des Festivals wird die Produktion um die "Gummi"-Frau in ihrer Welt aus Gummi, die sich immer wieder verbiegt verändert, im zweiten Halbjahr 2017 in 4 Städten in NRW zu sehen sein:
9. Oktober 2017 Pffhhh...- Eine GummiSchlauchspiel, SPIELARTEN NRW, BIS – Zentrum für offene Kulturarbeit, Mönchengladbach
11. Oktober 2017 Pffhhh... - Ein GummiSchlauchspiel, SPIELARTEN NRW, COMEDIA Theater, Köln
22. November 2017 Pffhhh... - Ein GummiSchlauchspiel, SPIELARTEN NRW, Theater Paderborn
1. Dezember 2017 Pffhhh... - Ein GummiSchlauchspiel, SPIELARTEN NRW, KOM'MA, Duisburg

Weitere Tourdaten

10. Oktober 2017 – Alles im Eimer! Kulturfabrik Hangar 21, Detmold
13. Oktober 2017 – Alles im Eimer! (2 Vorstellungen), Generation Y Festival, Triest, Italien
22. Oktober 2017 – Pffhhh... - Ein GummiSchlauchspiel, TheaterStarter, Alter Schlachthof Eupen
10. November 2017 – PREMIERE "deiner Membran - EIN TANZSTÜCK, Barnes Crossing, Köln
8. Dezember 2017 – Pffhhh... - Ein GummiSchlauchspiel, TheaterStarter, Forum Aachen