News / Termine

Audition MISCHPOKE

Audition für MISCHPOKE

Am 12.05.2019 lädt tanzfuchs PRODUKTION zu einer Audition in den ehrenfeldstudios ein für die neue Produktion MISCHPOKE – Tanzstück über familiäre Körperbeziehungen. Wir sind auf der Suche nach Eltern-Kind-Konstellationen, die gemeinsam auf der Bühne zu sehen sein werden. Wir suchen aktuell noch insbesondere Vater-Tochterkonstellationen. Das Elternteil sollte einen professionellen Tanzhintergrund haben. Verpflichtende Endproben sind die kompletten Herbstferien – Premiere im tanzhaus nrw. Bewerbung an: Barbara Fuchs, mail@tanzfuchs.com


PAPIERSTÜCK, ein Tanzkonzert für Schaulustige von 1 bis 99 Jahren i

ausgezeichnet mit dem Kölner Kinder- und Jugendtheaterpreis der SK Stiftung Kultur und nun auch zur 35. Ausgabe von WESTWIND in Oberhausen eingeladen.

Aus der Laudatio der WESTWIND-Jury:

"Barbara Fuchs hat mit dem „Papierstück“ ein szenisches Konzert choreographiert.Die Aufführung hat eine unglaublich liebevolle, dem Publikum zugewandte Atmosphäre. Sie funktioniert für die Jüngsten und für jedes andere Alter auch. Hier herrscht das pure Spiel, flirrende Kreativität, Heiterkeit, Unsinn, Freiheit. Höchste Kunst!"

Aus der Laudatio von Jurymitglied Thomas Linden (Kölner Kinder- und Jugendtheaterpreis):

„In kaum einer Inszenierung dieses Jahres wurde so viel gelacht, wie im wortlosen ‚Papierstück‘. Die Poesie des Materials liegt in seiner Analogie zur Haut, die ebenfalls Falten wirft und auf der sich auch Zeit und Erinnerung einschreiben. Das Erfolgsrezept dieser Produktionen, die Barbara Fuchs für ein ganz junges Publikum entwirft, besteht in der bedingungslosen Konsequenz, mit der sie sich auf ihr Material einlässt. […] Eine Dialektik, die der Inszenierung Dynamik verleiht und mit ihren Effekten auch die Komik unablässig zu steigern vermag. Im kalkulierten Getöse des Papierdschungels ist ihr ein kleines Meisterwerk für Kinder und Erwachsene gelungen."

Trailer PAPIERSTÜCK

PAPIERSTÜCK ist koproduziert durch das tanzhaus nrw im Rahmen von Take-off, dem Kulturamt der Stadt Köln, dem NRW Landesbüro Freie Darstellende Künste, dem Fonds Darstellende Künste, der Kunststiftung NRW und das Ministerium für Wissenschaft und Kultur des Landes NRW. tanzfuchs PRODUKTION wird von der RheinEnergie Stiftung Kultur gefördert.

PAPIERSTÜCK ist eingebettet in dem Projektzyklus „DER SOZIALE KÖRPER“, indem der Körper, der bereits durch eine reflexive Zuwendung zum eigenen Körper und vielfältige aktuelle Körperdiskurse zu Gesundheit, Selbstoptimierung oder Alterungsprozessen im Zentrum eines gegenwärtigen Interesses steht, noch einmal stärker in seiner sozialen Funktion in den Fokus rückt: als allgegenwärtiger, das Soziale und Beziehungsgeflechte (mit-) konstruierender Körper.

Kommende Termine:

PAPIERSTÜCK am 28. April 2019 in der Brotfabrik, Bonn
Pffhhh... am 06. + 07. April 2019 in den ehrenfeldstudios, Köln
PAPIERSTÜCK am 16. Juni 2019 bei WESTWIND im Theater Oberhausen